Gräne Gruva

(Bergwerk Gräne)

Rund um das Bergwerk von Gräne liegen mehrere Wanderwege. Weg Nr. 1 ist 1,8 km lang und führt auf den Gipfel des Bergs Gruvberget. Es gibt zwei Rastplätze: einen oben auf dem Gipfel und einen am Rand des Wanderwegs. Von beiden Plätzen bietet sich ein fantastischer Blick über den See Hallången. Weg 2 ist 3,6 km lang und führt zunächst am alten Bahndamm entlang und über die Brücke, schwenkt dann nach Norden in Richtung eiszeitlicher Wallberge, Toteisseen, Dolinen und weiterer Sehenswürdigkeiten und führt dann wieder zurück zum Bergwerk.

Trollstigen von etwa 400 Metern wurde 2020 begonnen und soll 2021 2020 fertiggestellt werden. Der Pfad liegt direkt neben der Mine, mit Naturinformationen entlang des Pfades und vielen Trollen,
die hoffentlich unter den Steinen hervorlugen. Der Weg Nr. 3 führt vom Parkplatz nach Norden bis zum südlichen Teil von Holsjön, dann vorbei an Fäxhults Hälsokälla, vorbei an Fäxhults Grotta und mündet in unserem
Rhododendron-Park. Der Rhododendron Park hat jetzt etwa 500 Sträucher, und wir hoffen, dass sie im Mai-Juni blühen werden. Setzen Sie sich gerne an einen der 3 Teiche und meditieren.

An unserem Grillplatz haben wir ein Dach, das als Wetter- und Windschutz dient. In der Nähe befindet sich auch unser beliebter Pfad Trollstig mit dem Gruben-Troll Gruvtrollet Gruve und einer angrenzenden Spielfläche, die wir ebenfalls gerade erweitern.

Adresse
Gräne Gruva 1, 512 64 Holsljunga